AKTUELLE BEITRÄGE

von Andreas Hesse

Gewerbetreibende, Lokalpolitiker und Marketingverantwortliche ringen darum, wie der lokal-stationäre inhabergeführte Einzelhandel  die Digitalisierung für sich nutzen kann. In einem Interview für die „Initiative für Gewerbevielfalt“ werden meine Ansätze kurz zusammengefasst. Hinter der Initiative steht "Das Telefonbuch", das von der DTM Deutschen Tele Medien GmbH und 41 Verlagen gemeinschaftlich herausgegeben und verlegt wird.

von Andreas Hesse

Nach einem Telefoninterview mit der Badischen Zeitung von letzter Woche, überschreibt Redakteurin K. Blum ihren Artikel mit "Es ist lediglich ein Strohhalm". Gemeint sind lokale Kooperationsansätze im Internet, Onlinemarktplätze oder -Schaufenster von Werbegemeinschaften oder Städteinitiativen. Der Artikel beschreibt den Ansatz von Onloka, eine Initiative im Landkreis Emmendingen.

von Andreas Hesse

Am 24. Juni 2019 wurde ich zum Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing an der Hochschule Koblenz, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, ernannt. Etwas mehr als vier Jahre nach dem Ausscheiden aus dem Management der Deutschen Telekom AG und etwa ein Jahr nach meiner Promotion zum Doktor erfolgte nun der Ruf zum Professor. Ich freue mich sehr als Hochschulprofessor an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften auch die nächsten Jahre vor allem in der Lehre tätig zu sein, mit jungen engagierten Studierenden zusammenzuarbeiten und Praxiserfahrung und Theorie zu verbinden.

von Andreas Hesse

Über Kundschaft, die sich in einem Laden informiert und dann doch lieber online kauft, ärgert sich der Einzelhandel besonders. Weniger bekannt ist der umgekehrte Effekt, dass manche Menschen erst im Internet recherchieren oder sich in den sozialen Netzwerken inspirieren lassen und dann das Objekt der Begierde doch lieber vor Ort in einem Geschäft ihres Vertrauens erwerben.

von Andreas Hesse

Three inspiring days at Global Brand Conference in Berlin. Great keynotes by Verena Bahlsen and Maik Richter!